Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles

Baumentdeckertouren abgebaut bis 01.04.2017

 

Liebe Besucher,

die Baumentdeckertouren sind während der Winterzeit abgebaut. Ab dem 01.04.2017 stehen die Touren selbstverständlich wieder zum Entdecken zur Verfügung.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Ihr Infozentrum-Team

Sa. 25. Februar

13:00 - 18:00 Uhr

 

Was wir Imker alles über den Honig wissen müssen

Bienenzuchtverein Plattling
Referent: Erhard Härtl, staatlicher Fachberater für Bienenzucht Niederbayern


Die Tracht, die Schleuder und anderes mehr wird vorgestellt. U. a. die Verarbeitung von Honig vom Anfang bis ins Honigglas des Deutschen Imkerbundes, sowie die Etikettierung und die Honigprämierung.



- Treffpunkt: Vortragsraum und Lehrbienenstand am 
                     Infozentrum Isarmündung
- Dauer ca. 5 Stunden

- kostenlos

 

 

Sa. 04. März

14:00 - 17:00 Uhr

 

Exkursionsreine "Mit dem Gebietsbetreuer unterwegs"
Die Frühlingsnatur der Isarmündung

Landkreis Deggendorf
Referent: Thomas Schoger-Ohnweiler


Die Flusslandschaft der Isarmündung ist ein Schutzgebiet von europäischem Rang. Im Wandel der Jahreszeiten bieten sich entlang des "Roten Rundweges" sorgfältig ausgewählte Exkursionspunkte und Beobachtungsmöglichkeiten. Höhepunkte im Isarauwald sind insbesondere Frühblüher und die vielfältige Vogelwelt. Allen Teilnehmern werden für die Zeit der Erlebniswanderung kostenlos neu angeschaffte Ferngläser zur Verfügung gestellt. Herzlich willkommen!


- Treffpunkt: Parkplatz Infozentrum Isarmündung
- Dauer ca. 3 Stunden
- Anmeldung erforderlich bis 24.02.2017 unter Tel. 09938/919098
- Für Interessierte und Familien - kostenlos
- Witterungsangepasste Kleidung erforderlich. Brotzeit und Fotoapparat bitte ebenfalls
   mitbringen.

Mo. 22. Mai

9:00 - 11:30 Uhr

Goodbye Nordpol - ein Theaterprojekt zu den Themen Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Verantwortung in Zeiten der Globalisierung / Projekt des Theaters Eukitea ausgezeichnet von der UNESCO

Landkreis Deggendorf
Theater EUKITEA: Schauspieler Giorgio Buraggi und Sarah Hieber

Gemeinsam mit den Schauspielern begeben sich die Zuschauer auf eine Reise durch verschiedene Kontinente. Spielerisch werden Themen rund um Klimaschutz, Globalisierung, Nachhaltigkeit und Weltgerechtigkeit in Bilder gefasst. Szenen werden getanzt und erzählt, erschreckend und ermutigend, witzig und nachdenklich.

- Treffpunkt: Foyer Infozentrum Isarmündung
- Dauer ca. 2,5 Stunden
- Für Jugendliche ab 13 Jahren, insbesondere für Schulklassen
- Kosten: 5 ? pro Teilnehmer