Sie sind hier: Auerochsenherde > Begegnung von Mensch und Auerochse

Begegnung von Mensch und Auerochse

Auerochsen

Aufgrund der Nähe des Infohauses 'Isarmündung' zur "Auerochsenweide" kann die Herde vielen Menschen gezeigt werden. Insbesondere Kindern und Schulklassen soll die Möglichkeit zur Beobachtung der Auerochsen gegeben werden.


Mit den Auerochsen kann ein anschaulicher Zusammenhang zwischen Intensität der Landnutzung und Naturschutz vermittelt werden. Von einer Plattform auf dem Gelände des Infohauses Isarmündung' können die Tiere mit einem Fernglas oder einem Spektiv sehr gut beobachtet werden. Das Betreten der Weide ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt. Allerdings kann die Herde während einer Führung auch von außerhalb des Zauns genau betrachtet werden.