Sie sind hier: Infohaus Isarmündung  > Jahresprogramm 2018 > Feb

Sa. 03. Februar

13:00 - 18:00 Uhr

 

Wie überwintern Vögel bei uns?

Landkreis Deggendorf, FÖJ
Referenten: Julia Rühle und Julien Bachstein


Wolltet ihr schon immer wissen, was Vögel im Winter ohne Heizung und Socken tun? Dann kommt zu uns ins Infozentrum Isarmündung und erfahrt mehr darüber, was Vögel im Winter machen. Außerdem machen wir selber Vogelfutter, das ihr zu Hause in eurem Garten aufhängen könnt.


- Treffpunkt: Foyer Infozentrum Isarmündung

- Dauer ca. 3 Stunden

- kostenlos

 

Fr. 23. Februar

ab 19:00 Uhr

 

Koordinationstreffen für ehrenamtliche Wiesenbrüterschützer im Isarmündungsgebiet

Landkreis Deggendorf
Leitung: Gebietsbetreuer Thomas Schoger-Ohnweile

Großer Brachvogel und Kiebitz stehen stellvertretend für den dramatischen Rückgang hochbedrohter wiesenbrütender Vogelarten. Wiesen- und Wiesenbrüterschutz ist jetzt nötiger denn je und wird auch vom Bayerischen Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz forciert. Für das 1. Koordinationsreffen im Landkreis Deggendorf werden dringend ehrenamtliche Beobachter und Helfer gesucht und geschult. Sie sollen die untere Naturschutzbehörde bei der Gelegesuche und Einzäunung gefundener Gelege mittels Elektrozäunen unterstützen. Bei dem Treffen werden Ihnen die künftigen Arbeitskulissen und -gebiete von langjährigen Gebietskennern von Landkreisseite und Seite des Landesbundes für Vogelschutz ausführlich vorgestellt Helfen auch Sie mit, dem Brachvogel und Kiebitz zu helfen!

- Treffpunkt: Foyer des Infozentrums

- Dauer: ca. 1 Stunde

- Für naturinteressierte Wiesenbrüterschützer